Robin Schmidt




Wissenschaft in der Du-Perspektive

Donnerstag 4. Oktober, 10 Uhr bei den Podien ›Wissenschaftsbegriff und Rudolf Steiner‹


Robin Schmidt (*1973) studierte Philosophie und Kulturgeschichte, danach Erziehungswissenschaft mit Soziologie und Psychologie in Heidelberg, Dornach und Freiburg/Br. Zwischen 1996 und 2000 diverse Studien- und Forschungsstipendien und in der internationalen Jugend- und Studentenarbeit am Goetheanum tätig. Abschluss mit einer Arbeit über Entstehung und Systematik des neuzeitlichen Entwicklungsbegiffs. Seit 2001 ist Robin Schmidt Geschäftsführer der Forschungsstelle Kulturimpuls, koordiniert und leitet die verschiedenen Projekte und arbeitet an eigenen Forschungsprojekten zur Entwicklung der Anthroposophie, derzeit an einer Publikation zur Geschichte der Anthroposophie in ihren kulturgeschichtlichen Kontexten. Robin Schmidt ist verheiratet und hat drei Söhne.